Do, 26. Oktober 2017, 20.00 Uhr, Lesung von Edita Truninger „Ein Augenblick im Wind“


Begleitet von Dawn's Desire mit Stimme und Gitarre



Alba Wolf, eine 23-jährige Schweizerin, möchte aus ihrem Alltag ausbrechen und fliegt für einen Sprachaustausch nach Ägypten. Dort freundet sie sich mit einer Schauspieltruppe an. Sie erlebt den Aufstand gegen Mubarak auf dem Tahrir Platz mit und verliebt sich Hals über Kopf in den englischen BBC-Korrespondenten Eric. Den darauffolgenden Sommer verbringt Alba im Liebestaumel und bemerkt nicht, dass sie ihre Freunde vernachlässigt und sich zunehmend von Eric beherrschen lässt. Als dieser vom wieder erstarkenden Regime bedroht wird, bittet er sie, mit ihm nach Beirut zu fliehen, was sie jedoch ablehnt – mit katastrophalen Folgen …

www.edithtruninger.ch

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

So, 29. Oktober 2017, 16.00-17.30 Uhr, Chinderlabor „Figurentheater Matou“

Ein musikalisches Vogelfamilienabenteuer



Johnny Spatz ist eigentlich kein Zugvogel, trotzdem packt er jedes Wochenende seinen Rucksack und fliegt zu Papa in die Stadt. Der ist Rockmusiker, pfeift auf zu viel Ordnung und meistens ist's lustig bei ihm. Aber diesmal ist Papa's Bruchbude seltsam aufgeräumt, der Tisch ist gedeckt, die Federn frisch gekämmt und der Ausflug mit Johnny gestrichen: Eine exotische Wellensittich-Dame ist zu Besuch, und ihr gelangweiltes Küken besetzt sein Spielzimmer. Johnny passt das gar nicht in den Kram!
Für unseren Helden beginnt ein turbulentes Abenteuer und bald geht auch in Mama's gutem Nest so einiges drunter & drüber ...

'Matou' erzählt auf humorvolle Weise und mit viel Live-Musik eine Geschichte über die Tücken und das Glück des Lebens in einer „Patchworkfamilie“.

Spiel/Figuren: Mariann Amstutz
Musik: Reto Ammann
Regie: Andrea Schulthess

www.figurentheater-matou.com

Kollekte

 

Fr, 10. November 2017, 20.00 Uhr The Sheds Folk Musik

The Sheds sind drei befreundete Musiker, die sich auf unzähligen Reisen in Irland ein grosses Repertoire an Folksmusik angeeignet haben und damit mit viel Spielfreude konzertieren.
Fürs Kultwerk-Programm haben sie ihre irischen Lieblingssongs und Instrumentals gepickt, angereichert mit Eigenkompositionen und einer Prise Torfduft.

Benno Ernst: Gitarre / Gesang
Jonas Guggenheim: Akkordeon / Whistle
Andrea Kirchhofer: Fiddle / Gesang

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

Do, 16. November 2017, 20.00 Uhr, Landstreichmusik "Rot uf Grau"

Mit erfolgreichen Tourneen im In- und Ausland hat sich die Landstreichmusik einen Namen gemacht. Seit Jahren begeistert sie durch ihren unverkrampften, schwungvollen Umgang mit Schweizer Volksmusik ein Publikum von jung bis alt.
Nach Konzerten unter dem Motto "Altfrentsch unterwegs" begibt sich die Landstreichmusik ab September 2017 mit ihrem neuen Programm "Rot uf Grau" auf eine ausgedehnte Schweizer Tournee.
Urbane Farbgebung, schroffe Kanten und eine klare Absage an müden Traditionalismus bestimmen die Richtung. Eigene und traditionelle Lieder gesellen sich zu alten und neuen Melodien, destilliert aus dem unermesslichen Horizont vernetzter Welten.

Matthias Lincke (Geige, Gesang)
Christine Lauterburg (Gesang, Geige, Bratsche, Langnäuerli, Besen)
Dide Marfurt (Halszither, E-Gitarre, Drehleier, Dudelsack, Trümpi, Trommel)
Simon Dettwiler (Schwyzerörgeli)

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

Fr, 24. November 2017, 20.00 Uhr, Irischer Abend mit Songs, Tunes und einer kräftigen Prise James Joyce "Lots of Fun at Finnegan's Wake"

"Geigenmann" Matthias Lincke führt durch ein spontanes Programm aus fetziger Tanzmusik, stimmungsvollen Airs, dramatischen Balladen und Sing-along-Songs, durchmischt mit literarischen Einlagen von Schauspieler Thomas Douglas.
Gemeinsam mit den Musikern Dide Marfurt und Zé Oliveira erwecken sie die Welt Irischer Pub Songs, Dance Tunes und Sprachspielereien zu neuem Leben.
Dies geschieht vor dem literarischen Hintergrund von James Joyces Roman Finnegan's Wake,
einem Klassiker voller Wort- und Wahnwitz, gespickt von ur-irischen Charakteren.

Der Abend mündet schliesslich in eine Irish Session, bei der auch die Teilnahme von zugelaufenen Musikanten hocherwünscht ist.

Matthias Lincke (Geige, Gitarre, Gesang)
Dide Marfurt (Dudelsack, Drehleier, Halszither, Banjo, Bodhran, Gesang)
Zé Oliveira (Akkordeon, Buzuki, Whistle)
Thomas Douglas (Stimme)

 

Kollekte

ab 18:00 Uhr indische Küche vom Curry Corner
Reservationen: 077 905 78 98

 

So, 26. November 2017, 11.00-12.00 Uhr, Chinderlabor "Der Besenkönig", von und mit Clown Riet Duri

Ein artistisch und clowneskes Stück für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren

Clown Riet Duri vernarrt sich in seinen Besen und entdeckt dessen unbegrenzten Möglichkeiten.
Es ist die glorreiche Geschichte von einem Besen und seinem Meister.
Spaziert herein und lasst euch überraschen: Dies ist ein verblüffendes Schauspiel, berührend, publikumsnah und tief komisch!

www.rietduri.ch

Kollekte